Fragen und Antworten

Was kennzeichnet evangelikale Christen?

Sie halten an den vier Säulen der reformatorischen Bewegung fest:

  • allein Jesus
  • allein die Bibel
  • allein aus Gnade
  • allein durch Glauben

Sie betonen die Notwendigkeit, durch Bekehrung und Wiedergeburt Christ zu werden.

Sie bekennen sich zur Heiligen Schrift als dem von Gott inspirierten Wort. Sie ist oberste Autorität in allen Fragen des Glaubens und der Lebensgestaltung.

Sie stellen nach der römisch-katholischen Kirche die größte Bewegung der Christenheit dar. Etwa 460 Millionen Christen rechnen sich weltweit zu den Evangelikalen.

Was kennzeichnet eine evangelikale Freikirche?

  • Freiwillige Mitgliedschaft
  • Freiwillige Entscheidung zur Taufe
  • Freiwillige Aufbringung der finanziellen Mittel Selbständigkeit der örtlichen Gemeinde
  • Unabhängigkeit vom Staat

Wer oder was ist der BEG?

Der BEG „Bund Evangelikaler Gemeinden“ ist ein Zusammenschluss von derzeit 53 Gemeinden aus ganz Österreich. Durch den Zusammenschluss können die Kräfte vieler, auch kleinerer, Gemeinden besser genutzt und gemeinsam mehr ereicht werden.